WAS, WENN ALLES GAR NICHT SO IST, WIE DU DENKST?

😍Kennst Du das, Du wachst morgens auf und überlegst erst einmal, in welcher Zeit lebst Du? Wo bist Du? Was war gestern? Was wolltest Du heute machen? Oder bist Du Jemand, der, sofort aufgewacht, dienstbeflissen aus dem Bett springt, um ja nichts zu verpassen und alles zu schaffen, was der neue Tag wieder abverlangt.

Ein ewiger Kreislauf, nur unterbrochen von Schlafen, Essen, Arbeiten und wenn Du es Dir gut gehen läßt Freude, Liebe und angenehme Beschäftigungen u. a.

Du lebst und das ist sehr gut. Aber LEBST DU WIRKLICH? Führst Du das Leben, was Du Dir wünschst oder kämpfst Du Dich durch wie ein Ritter, der sich durch einen Dschungel schlägt? Immer in der Hoffnung, dass alles gut geht und froh über jedes zurück gelegte Wegstück.

Wie sehr bist Du der Herr, die Herrin in Deinem Leben? Immer wieder treffe ich im Coaching Menschen, die davon berichten, fremd gesteuert zu sein. Sie fühlen sich ausgeliefert und als Opfer, denn sie reagieren nur noch auf alles, was sich im Außen in ihr Leben mischt.
Sie haben verlernt oder es noch nie gelernt, zu gestalten. Ihr Leben in die Hand zu nehmen, es so zu kreieren, wie sie es sich wünschen. Oft ist ihnen gar nicht bewusst, dass dies möglich ist. Stattdessen verlieren sie sich in Erinnerungen an gute Zeiten und beklagen, dass alles einfach immer schlechter wird. Was läuft da ab?

Das Thema ist so vielschichtig, weitläufig und individuell, dass ich nicht näher darauf eingehen will.

Worum geht es mir in diesem Impuls. Ich habe ein Bild und es geht um Vertrauen. Wie ist es bei Dir? kannst Du Dich mit geschlossenen Augen nach hinten fallen lassen und in das Vertrauen gehen, aufgefangen zu werden?

So ist es mit Deinem Leben. Wenn Du in das Vertrauen gehst, dass für Dich gesorgt ist, das alles sowieso genau so läuft und laufen wird, wie es für Dich bestimmt ist, dann bist Du einen großen Druck los. Du fühlst eine Freiheit, die es Dir ermöglicht, los zu lassen, Altes in Dankbarkeit zu verabschieden, Neues mit Neugier, Vertrauen und Freude an der Erfahrung in Dein Leben zu bitten.

Und ja, es geht immer nur um diesen Moment. Wenn es Dir gelingt, genau diesen Moment jetzt in vollen Zügen zu genießen, dann lebst Du wirklich. Alles andere ist eine Fiktion aus Projektionen aus der Vergangenheit und in die Zukunft.

Im JETZT zu sein, bewegt Dich an einen Punkt Deiner vollen Essenz. Nichts fehlt, alles ist im vollsten Potential. Keine Angst vor dem Morgen und keine Depression wegen dem Alten, was sich immer wieder an Dir festkrallt, wenn Du es zuläßt.

Leben ist einfach. Wenn Du Dir erlaubst, aus dem MÜSSEN in das einfach SEIN zu gehen.
Du MUSST gar nichts. NICHTS.

Tue nur das, was Du wirklich willst. Spüre in Dich hinein, was sich zeigen, entfalten, in Dein Leben integrieren will.

Gehe ins Vertrauen, dass genau das es ist, was Dich wachsen läßt, denn DU BIST NATUR.
DEINE NATUR ist so einzigartig. Es gibt Dich nur 1 Mal auf dieser Welt. Vertraue darin, Dass DU EINE EINZIGARTIGE AUFGABE hast in diesem Ereignisgefüge.

Nimm sie an. 
JETZT

Ich unterstütze Dich dabei
Herzlichst
Anke

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.