WARUM ES NICHT DIE EINE LEBENSAUFGABE GIBT – UND DU JEDERZEIT DEINE POTENTIALE GANZ NEU BETRACHTEN KANNST 🔥

💦🌬💦🌬

Vielleicht ist es paradox für Dich, aber das Leben, welches Du gerade in diesem Moment führst, ist NUR EINE von vielen Möglichkeiten, Dein Leben zu gestalten bzw. ein bestimmtes Leben zu führen.

Vielleicht bist Du noch immer auf der Suche nach Deiner wahren Lebens-Aufgabe und noch nicht richtig fündig geworden.
Etwas in Dir will sich gar nicht entscheiden und du spürst, es wäre nicht so stimmig, NUR eine bestimmte Sache zu tun!
🌟
Woher kommt dieses Gefühl, sich nicht begrenzen zu wollen einerseits und es doch zu wollen andererseits?

Du bist ein multidimensionales Wesen, welches hier ist, um zu spielen und möglichst viele wunderbare Erfahrungen zu machen. Du willst alle Aspekte Deines Wesen erkennen und erleben, erfühlen und nach außen bringen. Du willst in Leichtigkeit schweben und dabei ganz frei entscheiden, was genau zu diesem oder jenem Zeitpunkt das Beste wäre.

Es ist wie das Gleiten mit einem Gleitschirm, Du siehst herrliche Landschaften und kannst Dich gar nicht entscheiden, wo Du landen willst. Alles ist so wertvoll, einzigartig und besonders.
Du fühlst Dich ganz, wenn Du in Deinem vollsten Potential das alles zum Ausdruck bringst, was in Dir ist.
🌟
Und ja, es ist in diesem Sinne gar keine Suche und Du musst Dich auch nicht anstrengen, zu finden. Es geht allein darum, dass DU DICH so anerkennst, wie Du unterwegs bist, in jedem Moment, jeder Situation.

Du bist nicht Begrenzung und Entscheidung. Du bist GROSS, ausgedehnt in alle Richtungen den Universums.
Ja sicher, in Deinem bisherigen Leben wurde von Dir verlangt, den EINEN Weg zu gehen, Dich nicht zu verzetteln, etwas zu Ende zu machen, durchzuhalten, Ergebnisse zu erzielen, was vernünftiges zu machen, bei einer Sache zu bleiben, es richtig zu machen, nicht vom Wege abzukommen….

Doch wer hat Dir gesagt, dass es Dich nicht glücklich machen wird auf Dauer? Das eine große Sehnsucht nach Deinem Inneren, Deiner Essenz immer wieder nach Aufbruch verlangt?

Das von Dir gerade gelebte Leben ist NUR EINE von ungezählten Möglichkeiten, gleichzeitigen Möglichkeiten.
Ja gleichzeitig.
Die Zeitlinie, auf der Du gerade wandelst, kannst Du jederzeit verändern. Ja sogar springen ist Dir möglich. Und nein, Du bist kein “Scanner” (Mensch der vieles gleichzeitig will ), Du bist einfach ganz normal!

Es gehört zu Deinem Geburtsrecht, ALLES haben und sein zu wollen. Wie gesagt, das ist es, was Du hier erleben willst in 3D.
🌟
Unsere Kultur hat uns über die letzten Jahrhunderte so konditioniert, dass wir es glauben, nur auf eine Zeitlinie beschränkt zu sein. Das ist es, was uns gerade auf die Füße fällt, denn beim Übergang von 3 D über 4 D in 5D, ist uns diese Denk- und Verhaltensweise mehr als hinderlich und begrenzend.

Vielleicht kennst Du das. Plötzlich kommst Du in einen Strudel chaotischer Ereignisse, die sich überschlagen und Dir Dein Handlungsruder aus der Hand schlagen.
Du verlierst Deinen Weg aus den Augen und siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
Du weißt nicht mehr, was Du tun und lassen sollst und obwohl Du bereits über Jahre “funktioniert” hast, läuft dieses Programm nicht mehr.

Was nun? Wie findest Du wieder in Deine Mitte? Oder ist es doch besser, in eine andere, neue Realität zu wechseln, eine neue Zeitlinie? Wenn es ganz schlimm ist in der Situation, kann Dein Verstand nicht mehr steuern.
Das Ruder trudelt hin und her und das Außen katapultiert sich in eine neue Realität. So war es bei mir 2012, als ich ein schweres Burnout bekam und spürte, dass ich in einen neuen Bewusstseinsraum machtvoll geschubst werde.
Alle Bänder wurden getrennt und ich landete in einem Vakuum. Ein sehr merkwürdiges und ungewöhnliches Gefühl.
In etwa so, als bist Du unter Wasser und siehst nicht einmal Deine Hand vor Augen. Ich ließ alles geschehen ohne Widerstand und genau das war die Lösung.

Wenn Du an einem solchen Punkt des Chaos bist und gerade den Boden unter den Füßen verlierst oder drohst zu verlieren, dann ist es der richtige Zeitpunk, die Zeitlinie zu wechseln und in eine neue Bewusstseinsebene einzutreten, die Dich neue Realitäten erfahren läßt.

Du hast alle Schätze in Dir, die es dazu braucht. Denn Du bist MitschöpferIn Deiner neuen Realität.

Die wichtigste Frage ist die für dich:
Wo will ich hin?
Alles andere ist eine Strategie der Transformation, die ihr bewusst anwenden könnt.
Noch sehr wichtig dabei ist die BEREITSCHAFT zur ANNAHME des NEUEN und zum LOSLASSEN des ALTEN.
 💫
Die einzelnen Schritte in die neue Dimension sind gewissermaßen eine starke Schöpfung, eine Kreation, die Du als SchöpferIn in Dir aktivierst.

Du kannst jederzeit die Zeitlinie ändern und den Kurs Deines Schiffes neu ausrichten, in angenehmere freiere und leichtere Gewässer steuern.
 🤩💫🌏
Du willst auf den neuen Kurs kommen, spüren, kreieren und aktivieren, was jetzt NEU und EINZIGARTIG in Dein Leben kommen darf?
Dann spring und komme in die Aktivität, Nutze Deine JETZT-KRAFT.
Du findest mich, wenn Du spürst, dass ich Dich genau verstehe und SEHE.  

Heute ist für mich ein denkwerter, ein transformierender Tag, denn ich spüre, dass sich neue noch nicht entdeckte und gelebte Potentiale in meinem Leben auf eine ganz neue Art und Weise manifestieren. Ich spüre, dass das Universum gerade viel Energie sendet, um uns Menschen daran zu erinnern, welche Aufgabe wir hier haben, jeder Einzelne, genau da, wo er/sie aktuell steht, im Leben, im Business.

Wir haben immer eine Wahl, genau jetzt zu entscheiden, wie unser weiteres Leben verlaufen soll.
Ich habe heute die Entscheidung getroffen, meine absolute Aufmerksamkeit, meine ganze Kraft, meine Liebe, mein Wissen, meine Erfahrung einem Thema zu widmen, DEM POTENTIAL. DENN DAS POTENTIAL IST EIN UNIVERSELLER SCHLÜSSEL FÜR LEBEN, FÜR BUSINESS, FÜR SEIN IN GLÜCK UND FÜLLE. EINE UNIVERSELLE KRAFT, DIE TRANSFORMIEREND UNDN HEILEND WIRKT.

UND ES IST MEIN GANZ PERSÖNLICHES LEBENS-THEMA, denn ich durfte meine Potentiale als Kind und auch später nicht SO ausleben, wie es mein Herz wollte.
Ich musste mich anpassen, unterordnen, verbiegen, klein bei geben, durfte nicht ICH sein, mit meinen ganzen Träumen und Ideen, von denen ich schon immer sehr viele hatte.

Das POTENTIAL, was uns Menschen mitgegeben wird, wenn wir hierher kommen und welches wir hier, während unserer Inkarnation in die Welt bringen, um das Wachstum aller Lebewesen und der ganzen Erde zu unterstützen.

Potentialentfaltung, ja Potential-Befreiung ist mein absolutes Lieblingsthema, egal ob ich mit Privatpersonen oder Unternehmen arbeite.
Nicht nur das. Ich habe heute gespürt, dass es meine absolute Lebens-Aufgabe ist, da es auch gleichzeitig meine Stärke ist, die Potentiale anderer Menschen oder von Unternehmen in die Freiheit und Sichtbarkeit zu bringen.

Ich liebe dieses Thema einfach, da ich in meinem eigenen Leben und dem meiner Kunden und Kundinnen immer wieder sehe, dass die wahren Potentiale nicht gesehen oder nicht gelebt werden, dies aus den unterschiedlichsten Gründen.

Oft steckt eine Angst dahinter, in die eigene Wahrhaftigkeit und Größe zu gehen, endlich die Person zu sein, die man wirklich, auf der tiefsten Ebene, ist, mit allen Facetten, ob sie nun in die Gesellschaft, in Normen oder Strukturen passen.

Wie oft verbiegen sich Menschen, um anderen zu gefallen oder nicht aufzufallen in den vorgegebenen Rahmen und Strukturen, die nicht ihre Eigenen sind.
Wie oft machen Menschen lieber angepaßte Dinge, als sich zu zeigen, wie sie wirklich sind.
Wie oft unterdrücken Menschen ihre Stärken, um nicht aufzufallen, sich klein zu halten.
Wie oft trauen sich Menschen nicht, anzuerkennen, was ihre wahre Lebensaufgabe ist und diese auch konsequent umzusetzen und zu leben.
Der Kompromiss ist eine Krankheit, nicht der Körper, der es dann nur zeigen muss, wenn der Mensch sich selbst nicht lebt und liebt.

Wie oft schlüpfen Menschen in eine (antrainierte) Rolle, um Ärger und Bewertung zu vermeiden?
Wie oft gehen Menschen falsche Kompromisse ein, um in der Masse nicht aufzufallen, anerkannt zu sein, mitzulaufen im großen Ganzen, was eigentlich nicht zu ihnen paßt!Wie oft leben Menschen nicht IHR LEBEN!!!!

Wie oft wertschätzen Menschen nicht ihre Eigenheiten, ihre Kreativität, ihre Verrücktheiten, ihr Anderssein, da sie gelernt haben, dass es nicht erwünscht ist!!!!

WÜNSCHE GEHEN IN ERFÜLLUNG
Vor einigen Tagen hatte ich mir gewünscht, mal wieder ein Baby in m Arm halten zu können. Es kam einfach dieser starke Wunsch in mir auf. Nach ein paar Tagen schon wurde mir der Wunsch auf wundersame Weise erfüllt. Eine Bekannte brachte ihr 3-Monate altes Baby mit. Ich fragte, ob ich es in meinen Armen halten könnte und erzählte von meinem Wunsch.
Und sofort durfte ich das kleine wunderbare Wesen halten und ich hatte Tränen in den Augen, da ich so berührt war, einerseits, da mir der Wunsch so schnell erfüllt wurde, andererseits, da ich spürte, welches wundervolle klare, reine Potential dieses Wesen ausstrahlte. Eine Energie von “alles ist möglich”, wenn ich nur tun kann, was ich will…..

Ich spürte, dass wir ALLE in dieser Energie hier angekommen sind und das es so viele Entwicklungen gab und gibt, die uns diese absoluten Potentiale nach und nach abgenommen haben.
Wo sind sie hin, frage ich mich oft?
Mittlerweile habe ich erkannt, dass sie sich in unsere Ängste und Blockaden verkrochen haben, sich dort in Sicherheit gebracht haben, sich verstecken, da wo Niemand so genau hin schaut, weil es unangenehm ist, weil es weh tut, weil es unbequem ist.

Jetzt weiß ich auch, warum ich mich die Potential-Befreierin nenne, weil es einfach einer Stärke bedarf, da ran zu gehen, sich dem Unangenehmen zu stellen, dem Menschen Begleitung in diesem Prozess zu geben und das Wunder der Transformation gemeinsam zu durchleben.

Ich wünsche Dir und allen Menschen, dass Du Deine Wahrhaftigkeit leben, Dein Potential wiederfinden kannst.
gern unterstütze ich Dich dabei. 

 

 

anke bueffelfish coaching

Um zu deinem einzigartigen Fingerprint-Business zu kommen, ist es sehr wichtig, in die DANKBARKEIT zu gehen. Dies erleichtert dir das Eintreten in einen anderen Bewusstseinszustand, und hilft dir so, deine Berufung leichter zu finden.

Wenn du zuerst einmal dankbar für alles bist, was du schon hast, auch z. Bsp. für deinen Arbeitsplatz, an dem du dich noch derzeit befindest, gehst du in eine andere Schwingung, als wenn du ständig nörgelst. Mit einer Haltung von Dankbarkeit näherst du dich deinen Zielen und Wünschen.
Und warum ist das so?

Weil es auch dabei um Energie geht. Wenn du das Wort Danke für alles, was dir gefällt oder was du erlebst und gut findest leise oder laut aussprichst, erzeugt dies einen SOG. Einen SOG deiner Energie hin zum POSITIVEN.
Dies ist auch wichtig, wenn du noch nicht in einem komfortablen und glücklichen Zustand bist.


Denn Dankbarkeit öffnet dir neue Perspektiven. Durch Dankbarkeit bist du mit deinem Herzen deinem Leben und allem was ist verbunden. Dankbarkeit zieht dir mehr Gutes und Positives in dein Leben.
Menschen, die ständig jammern und klagen, andere beneiden und sich selbst schlecht bewerten, ziehen sich selbst immer weiter in den Abgrund und werden eine Leben führen, welches sich nicht gut, sondern schwer anfühlt.
Schreibe jeden Tag auf, wofür du dankbar bist.

Es wirkt!
Du musst nur Geduld haben, denn das Universum liefert mit Zeitverzögerung. Aber es liefert IMMER. 
Wofür bist du gerade in deinem Leben dankbar?

DU willst jetzt starten und dich auf deinen einzig richtigen Weg machen? Dann geht es hier entlang.

 

herz empfangen

Immer wieder begegnen mir Menschen, die bereits seit langer Zeit nicht mehr zufrieden sind mit ihrem Leben und eine Lösung suchen. Sie wissen, dass es so nicht weitergehen kann und sie leiden, teilweise schon schwer unter der Last dieses Zustandes.

Sie jammern und klagen und gehen Jedem auf die Nerven damit, egal ob es der Andere hören will oder nicht. Sie suchen sich Verbündete, um gemeinsam zu jammern, da es so noch mehr Spaß macht und man sich auch so schön bemitleiden kann. Und so vergehen die Tage.

Man trifft sich mit Freunden, Gleichgesinnten und trauert dem nach, was man sowieso nicht erreichen kann und wird, weil das Leben so schwer und ungerecht ist und die, die es geschafft haben sowieso Menschen sind, die anders sind, die eben bessere Bedingungen haben, Geld geerbt oder irgendwie bessere Startbedingungen haben. Und so vergeht ein Tag um den anderen, ja das halbe Leben.

Nichts scheint sich zu bewegen, alles still zu stehen, bis zu dem Tag, wo sich das Innere, die Seele, endlich aufbäumt und das Ruder in die Hand nimmt. Ab diesem Tag wird alles anders, denn es ist vorbei mit der Ruhe, mit der scheinbaren Zufriedenheit, mit dem Trott, mit der Bequemlichkeit.

Das innere Chaos bricht aus und man weiß nicht, was es soll, bzw. warum es jetzt so ist. Unsicherheit, Ängste kommen hoch, alte Glaubensmuster werden massiver. Nichts geht mehr, kein Tag vergeht, ohne eine tiefe Betroffenheit über den eigenen jämmerlichen Zustand.

Eine Ahnung macht sich breit, dass etwas nicht mehr stimmt, das sich etwas in einem nicht mehr mit dem zufrieden gibt, was ist. Alles wird in Frage gestellt, das Umfeld leidet, der Körper schmerzt, die Seele schreit, denn sie hat schon zu lange still gehalten und das sinnlose Spiel der Anpassung und Selbstbeschränkung mitgemacht. Jetzt hat sie es eilig und kein Tag wird mehr vergehen, an dem sie sich meldet mit den Schmerzen, mit den Ahnungen und Zweifeln, das dieses Leben so nicht mehr stimmt und alles was ist, keinen Wert mehr hat.

Es ist eine Zerreißprobe der inneren Kräfte und oft steht einer Depression nichts mehr im Wege, oft auch Burnout genannt. Aber nein, es ist kein Ausbrennen, es ist der Tag X, an dem sich das Blatt wendet und der Wettlauf mit sich selbst beginnt.

Aber wohin, welcher Weg ist es, der zum Ziel führt? Was für ein Ziel ist es? Wo bin ich zu Hause? Ja wer bin ich denn überhaupt? Was ist meine Aufgabe hier in diesem Leben, meine Lebensaufgabe? War das alles oder kommt jetzt erst das, was mich ausmacht, was mich erfüllt, was mich zu dem Menschen macht, der ich eigentlich schon bin?

An diesem Punkt treffe ich viele Menschen. Sie sind fast alle im gleichen Zustand. Aber es gibt einen essentiellen Unterschied. Die eine Gruppe dieser Menschen erkennt die Chance in diesem Zustand und nimmt ihr Leben endlich in die Hand, übt Verantwortung und geht den einzig richtigen Weg zu ihrem Seelenbusiness, holt sich Unterstützung, um die Unwägbarkeiten zu umschiffen und einen effizienten und sicheren Weg zu gehen.

Die andere Gruppe schafft es nicht, aus der Komfortzone herauszukommen und zieht diesen Zustand der Qual endlos weiter hin, einfach aus Angst, etwas zu verlieren, was sowieso bisher nicht dazu gedient hat, sich gut zu fühlen. Angst vor diesem, Angst vor jenem, Angst zu versagen, Angst zu sein, Angst vor dem Tod….unendliche Angst dennoch, das alles so weitergeht wie bisher…aussichtsloser Fall und nicht weit von schlimmeren Krankheiten entfernt, denn die Seele läßt sich diese Haltung nicht bieten. Sie hat ein Ziel in dieser Inkarnation und kann viele Register des Leides ziehen.

Zu welcher Gruppe gehörst DU?
Du weißt es doch schon lange. Melde dich, wenn du zur ersten Gruppe gehörst und genau JETZT beschlossen hast, DU willst jetzt starten und dich auf deinen einzig richtigen Weg machen: https://bueffelfish-fb.youcanbook.me/